International > German

Und weiter geht es mit den deutschen Medien

<< < (4/4)

thornbird11:

--- Quote from: Linde on June 24, 2019, 09:40:56 pm ---Ja, ich bin Mediznering, aber recht starkt auf Chirurgie spezialisiert, und dort auf Infektionssachen , und Vermeidung von solchen.  aber man hat doch im Studium etwas von diesen Phobien und Paranoia mitbekommen.  Paranoia (anxiety)geht nciht weg, kann aber meistens recht gut unterdrueckt, bzw. kontrolliert werden.  Zwei meiner besten Freundinnen leiden darunter, haben es aber groesstenteils im Griff.  Phobein sind erlernte Sachen, bzw. koennen relativ gut abgeschaltet werden.  Ich habe eine sehr stark ausgepraegte Phobie im Sexualbereich, und muss da auch hart gegen kaempfen!

--- End quote ---

Chirurgie? Wow! Dann hast du Menschen operiert? Ihnen das Leben gerettet? Das beeindruckt mich.

Na ja, meine Paranoia geht eher so in Richtung Verfolgungswahn. Vielleicht nicht ganz so ausgeprägt, wie bei anderen, aber doch habe ich an manchen Tagen so starke Angst, dass ich mich nicht traue, das Haus zu verlassen. Die einfachsten Dinge wie einkaufen gehen oder Bus fahren sind für mich eine Herausforderung. Trotzdem hoffe ich, irgendwann einen Weg zu finden, diese Ängste zu kontrollieren.

Linde:

--- Quote from: thornbird11 on June 26, 2019, 07:36:51 pm ---Chirurgie? Wow! Dann hast du Menschen operiert? Ihnen das Leben gerettet? Das beeindruckt mich.

Na ja, meine Paranoia geht eher so in Richtung Verfolgungswahn. Vielleicht nicht ganz so ausgeprägt, wie bei anderen, aber doch habe ich an manchen Tagen so starke Angst, dass ich mich nicht traue, das Haus zu verlassen. Die einfachsten Dinge wie einkaufen gehen oder Bus fahren sind für mich eine Herausforderung. Trotzdem hoffe ich, irgendwann einen Weg zu finden, diese Ängste zu kontrollieren.

--- End quote ---
Da ich in der Forschung war, habe ich weniger an Menschen operiert (war aber bei jeder Menge Operationen dabei), sondern habe an Schweinen rum geschnitten.  Schweine werden fuer Versuche verwendet, die man an Menschen nicht machen kann, (sie erhalten die gleiche Schmerzbehandlung wie Menschen).
Beeindruckend ist das eigentlich nicht, es war ein Beruf, der mir Spass gemacht hat, weil ich gerne Menschen helfe.  Ich glaube schon, dass meine Arbeit Menschenleben gerettet hat
Zu deinem Problem kann ich nicht viel sagen, da ich, gluecklicherweise, ausser meinem NVLD keine anderen Probleme zu haben scheine.  Aber ich glaube schon, dass Fachleute dir Werkzeuge geben koennen, auch dieses Problem zu meistern.

Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version